Selbstlimitierendes Heizband mit Alufolie SHA-12 - Spule

Artikel 1 VON 3
Zoom

Selbstlimitierendes Heizband mit Alufolie SHA-12 - Spule

Art. Nr.:
12 W/m @ 10°C
Selbstlimitierendes Heizband
mit Aluminiumfolie
Ideal als Rohrbegleitheizung
Bitte wählen Sie eine Variante
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Das selbstlimitierende Heizband wird verwendet um z.B. Wasserleitungen in kalten Tagen erfolgreich vor Frost zu schützen. Der Vorteil liegt in der selbstlimitierenden Charakteristik, d.h. bei steigender Umgebungstemperatur sinkt die Leistungsabgabe. Dank dieser Eigenschaft kann das Heizband niemals überhitzen, selbst nicht bei Überlappung. Es besitzt als elektrische Schutzmaßnahme eine Aluminiumfolie und ist CE geprüft.

Das Heizband wird in vorgefertigter Länge geliefert.

Bitte beachten Sie, dass zur Installation des Heizkabels ein An- und Endabschlussset benötigt wird. Geeignetes Zubehör finden SIe in unserer Kategorie "An-/Abschluss-Sets"

Alle Anwendungsbereiche auf einen Blick

Anwendungsmöglichkeiten Frostschutz in der Kälte und Klimatechnik, Behälter, Kaltwasserleitungen, Tränkeleitungen, Sprinklerleitungen, Regentonnen- und Regenspeicherleitungen, uvm.

Kabelaufbau:

 

 


Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt nur von einem qualifizierten Fachmann installiert werden sollte. Unsachgemäße Handhabung und damit verbundene Schäden führen zum Ausschluss der Garantie!

Spannung 230 VAC
max. zulässige Werkstücktemperatur dauernd eingeschaltet + 65°C
max. zulässige Werkstücktemperatur dauernd ausgeschaltet + 85°C
Leistung 12 W/m @ 10°C
Min. Betriebstemperatur - 45°C
Min. Lagertemperatur - 45°C
Min. Installationstemperatur - 30°C
Min. Biegeradius 25 mm
Kabelabmessungen 5,5 x 9,0 mm
Zertifikate CE

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

zum Firmenkunden Shop

Spezielle Angebote für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten